Inhalt anspringen

Führung durch Irritation – Die Rolle der Führungskraft in autopoietischen Sozialsystemen