Inhalt anspringen

Seminar 05/01/27/2016

Führung und Management in der Polizei

Die Dienststelle im regionalen Politikfeld Sicherheit

Dr. Christian Barthel,
Deutsche Hochschule der Polizei

Die Kommunikationsarbeit einer polizeilichen Dienststelle im Umfeld einer etablierten Protestkultur (Freies Wendland) und ihre Relevanz für die Mitarbeiterführung

Kriminaloberrat Thomas Meyn,
Polizeidirektion Lüneburg

Das Erstaufnahmelager in Gießen und die Zusammenarbeit der Polizei mit den relevanten Institutionen

Polizeidirektor Siegfried Schulz,
Polizeipräsidium Mittelhessen, Gießen

Stakeholder-Management in einem lebendigen Stadtteil Berlins und seine Relevanz für den Führungsprozess innerhalb der Dienststelle

Polizeidirektor Lutz Perrey,
Der Polizeipräsident in Berlin

Institutionelle Kooperationsbedarfe der Bundespolizei im Zuge der Flüchtlingsaufnahme und Ihre Bedeutung für den alltäglichen Führungsprozess

Vizepräsident Michael Brall,
Bundespolizeidirektion Pirna

PR, Kommunikationsmanagement & Social Media: Perspektiven der Kommunikationswissenschaft

Vertr.-Prof. Dr. Stefan Jarolimek,
Robert Kahr,
Deutsche Hochschule der Polizei

Intersektorale Kooperation im Kontext der Flüchtlingsthematik als Aufgabe von Führungskräften

Ben Sahlmüller,
LEAD, Berlin

Interagency Policing - Chancen und Grenzen des Community Policing-Ansatzes in Deutschland

Tobias John,
Münster

EN

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.