Inhalt anspringen

Arbeitstagung

Kooperative Sicherheitsarbeit im Spannungsfeld von Verwaltung, Polizei und Zivilgesellschaft

Einführung

Dr. Christian Barthel,
Deutsche Hochschule der Polizei

Chancen und Grenzen kooperativer Sicherheitspolitik am Beispiel der Konzepte "Smart City" und "Predictive Policing"

Prof. Dr. Klaus Lenk,
Universität Oldenburg

Das Konzept der Bürgerkommune und die sperrige Realität beim "Interagency Policing"

Prof. Dr. Lars Holtkamp,
FernUniversität, Hagen

Vulnerabilität schwacher Quartiere und die Notwendigkeit und ressort- und verwaltungsübergreifender Sicherheitspolitik

Prof. Dr. Bernhard Frevel,
Fachhochschule für öffentliche Verwaltung NRW

Erfolgreiche Netzwerkarbeit am Beispiel des Antigewaltprojektes in Marl

Polizeidirektor Jürgen Albers

Teilnehmerverzeichnis

EN

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.