Inhalt anspringen

Seminar 01/11/53/2015

Größere Schadensereignisse, Gefahr größerer Schadensereignisse, Katastrophen - Zusammenarbeit der Polizei mit nicht polizeilichen BOS

Einführung durch die Seminarleitung

Polizeidirektor Andreas Grosser,
Kreispolizeibehörde Unna,

Polizeidirektor Klaus-Dieter Tietz,
Akademie für Krisenmanagement, Notfallplanung und Zivilschutz (AKNZ)

Polizeiliche Einsatzbewältigung anlässlich des Pfingststurms Ela in NRW

Leitender Polizeidirektor Detlef Köbbel,
Polizeipräsidium Essen

Maßnahmen der polizeilichen Betreuung am Flughafen DUS nach dem Germanwing-Absturz am 24.03.2015 in Frankreich

Polizeioberrat Thorsten Güth,
Polizeipräsidium Dortmund,Landeskoordinator Betreuung NRW

Problemorientierte Szenarienplanung für Übungen und Einsatz am Beispiel der Übung "Menschenströme" für LÜKEX 2015 u. G7-Gipfel

Polizeidirektor Klaus-Dieter Tietz,
Akademie für Krisenmanagement, Notfallplanung und Zivilschutz (AKNZ)

Herausforderungen für Polizei und Bevölkerungsschutz durch die Aufnahme von Flüchtlingen

Dr. Johannes Richert,
Stellvertretender Generalsekretär/Bereichsleiter Nat. Hilfsgesellschaft/Intern. Zusammenarbeit beim Deutschen Roten Kreuz

Außergewöhnliche biologische Gefahren

Dr. Martin Richter,
Robert-Koch-Institut, Berlin

Ebola-Einsatz in Sierra Leone, was können wir daraus lernen?

Prof. Dr. Joachim Gardemann,
Fachhochschule Münster

EN

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.