Inhalt anspringen

Mai

Seminar (12b)/2019 | 13.05. – 15.05.2019

Kommunikationsstrategien entwickeln - Modul III - A 2

  • Einführung in die Konzeptionslehre
  • Konzeption einer Kommunikationsstrategie für die eigene Behörde
  • Kennenlernen von Kommunikationskonzepten

Zielgruppe:
Führungskräfte der Polizei (h. D.) insbesondere Leiter/innen Pressearbeit,
Öffentlichkeitsarbeit, interne Kommunikation, Kampagnenführung.

Seminar 21/2019 | 13.05. – 15.05.2019

Wirtschaftskriminalität

  • Aktuelle rechtliche Entwicklungen und Fälle aus dem Bereich der Wirtschaftskriminalität
  • Vermögensabschöpfung
  • Korruption im Gesundheitswesen
  • Ermittlungen im Unternehmen

Zielgruppe:
Führungskräfte der Polizei (h. D.), Staatsanwältinnen und -anwälte, Richterinnen und Richter.

Seminar 23/2019 | 15.05. – 17.05.2019

Kriminalistisch-kriminologische Forschung in deutschen Polizei-Institutionen

  • Vorstellung und Transfer zu laufenden und kürzlich abgeschlossenen Projekten
  • Identifizierung künftiger Forschungsthemen und Methoden
  • Erfahrungsaustausch zur Kooperation in Projekten
  • Planung/Initiierung von Projekten
  • Diskussion aktueller Fragestellungen der kriminalistisch-kriminologischen Forschung


Zielgruppe:

Leiter und Mitarbeiter/innen der KKF-Stellen, Dozenten mit Forschungstätigkeit; Adressaten/Bedarfsträger aus Polizei und Innenministerien / Innensenaten.

Seminar 24/2019 | 20.05. – 22.05.2019

Aktuelle Erscheinungsformen und strategische Aspekte der Bekämpfung der Organisierten Kriminalität

  • Aktuelle Erscheinungsformen der OK (national und international)
  • Lagebild OK Deutschland
  • Bekämpfungssituation / -defizite
  • Möglichkeiten und Formen der internationalen Zusammenarbeit
  • Wirtschaftskriminalität (z.B. Compliance, Kapitalmarktkriminalität,
  • Geldwäsche, Industrie- /Wirtschaftsspionage)
  • Rockerkriminalität (internationale Entwicklung, internationale Bekämpfungsansätze)
  • Sachstand Rahmenkonzeption zur Bekämpfung der Rockerkriminalität
  • Cybercrime
  • OK-Lagebild EUROPOL (EU-SOCTA) 2016 (sofern erschienen) und
    Hintergründe sowie Zusammenarbeit mit EUROPOL
  • Darstellung der Europäischen Bekämpfungsstrategie i. R. d. EMPACT-
    Kooperation
  • Schleusungskriminalität

Zielgruppe:
Führungskräfte der Polizei (h. D.), insbesondere Leiterinnen und Leiter von
Kriminalpolizeidienststellen mit Aufgabenschwerpunkten im Bereich der Be-
kämpfung Organisierter Kriminalität, Richterinnen und Richter, Staatsanwäl-
tinnen und -anwälte sowie Angehörige der Innen- und Justizressorts, des
Verfassungsschutzes mit Zuständigkeit für Organisierte Kriminalität sowie
vergleichbare Führungskräfte des Auslandes.

Seminar 25/2019 | 27.05. – 29.05.2019

Polizeitechnik im Wandel

  • Waffen- und Gerätetechnik
  • IuK-Technik
  • Technik zur Eigensicherung
  • Wissenstransfer zu Sicherheitsforschung
  • Fahrzeug- und Verkehrstechnik


Zielgruppe:
Führungskräfte der Polizei (h. D. oder vergleichbar), die bei der Bewältigung von Lagen, bei denen Führungs- und Einsatzmittel eine wichtige Unterstützungsfunktion haben, eingesetzt sind, und Führungskräfte der Polizei (h. D. oder vergleichbar) aus taktischen und technischen Verwendungsbereichen.


EN