Inhalt anspringen

Oktober

Seminar 47/2019 | 07.10. – 09.10.2019

Aktuelle Entwicklungen des Waffenrechts (Neu 2019)

  • aktuelle Entwicklungen im Waffenrecht
  • aktuelle Rechtsprechung zum Waffenrecht
  • rechtliche Fragen in der Anwendungspraxis

Zielgruppe:
Führungskräfte der Polizei (h. D.)

Seminar 54/2019 | 07.10. – 09.10.2019

Strategie und Taktik zur Bewältigung von Einsatzlagen der Schwerkriminalität

  • Problemorientierte Darstellung von herausragenden Einsatzlagen mit
    Schwerpunkt
    • Bedrohungs- und Amoklagen
    • Einsätze aus Anlass von Amokverdachtsfällen
    • Geiselnahmen
    • Entführungen
    • herausragende Erpressungen
    • herausragende Vermisstenfälle (z.B. Kinder)
  • Analyse und Auswertung des Lagebildes
  • Entwicklung der Vorschriftenlage
  • Aktuelle strategische, taktische und technische Entwicklungen im Einsatzmanagement
  • Bewertung der Ernsthaftigkeit von Amokverdachtsfällen
  • Möglichkeiten und Grenzen psychologischer Gefährdungseinschätzung und Verhaltensanalyse
  • Darstellung der Sicherheitslage in anderen europäischen Staaten anhand
    ausgewählter polizeilich relevanter Einsatzlagen
  • Grenzüberschreitende / internationale Zusammenarbeit bei herausragenden Einsatzlagen

Zielgruppe:
Führungskräfte der Polizei (h. D.), die mit der Bewältigung derartiger Einsatzlagen befasst sind.

Seminar 48/2019 | 09.10. – 11.10.2019

Führung und Management in der Polizei - Kein Hype in Sicht - aber gemanagt wird immer! (NEU 2019)

In dieser Fortbildungsveranstaltung sollen unterschiedliche, exponierte Leitungs- und Managementfunktionen der Polizei in ihrer je spezifischen Grundproblematik dargestellt und diskutiert werden. Unter Grundproblematik wird dabei verstanden: Jede Leitungsfunktion hat es mit Spannungen innerhalb ihres Verantwortungsbereiches sowie Spannungen im Umfeld ihrer Organisation zu tun. Die verantwortliche Leitung hat nun die Aufgabe

1) diese internen und externen Spannungen zu erkennen
2) und mit den Spannungen zumindest so umzugehen, dass die Organisation arbeitsfähig bleibt, besser noch: entwickelt und leistungsfähiger wird. Die Führungs- und Managementleistung ist demnach eine Resultante der je spezifischen Organisations- und Funktionslogik sowie des professionellen Umgangs mit den für sie typischen Spannungsmomenten und Konfliktlagen.

Zielgruppe:
Führungskräfte der Polizei (h. D.)

Seminar 49/2019 | 14.10. – 18.10.2019

Allgemeine fachliche Fortbildung (5 Tage)

  • Erfahrungs- und Informationsaustausch
  • Führung und Personalmanagement
  • Gesundheitsmanagement
  • Recht
  • Aktuelle Forschungsergebnisse

Zielgruppe:
Absolventinnen und Absolventen der Master-Studiengänge sowie Studienkurse für den höheren Polizeivollzugsdienst mit dem Abschluss 2013 oder früher sowie Führungskräfte der Polizeien, die prüfungsfrei in den höheren Dienst aufgestiegen sind und mindestens 6 Jahre Funktionen im h. D. wahrgenommen haben.

Seminar 50/2019 | 21.10. – 23.10.2019

Aktuelle Problemfelder des polizeilichen Spitzenmanagements (int.)

  • Analyse aktueller gesellschaftlicher Entwicklungen
  • Darstellung der Sicherheitslage national/international unter Berücksichtigung ausgewählter polizeilich relevanter Lagen
  • Problemorientierte Darstellung Einsatzlagen mit erheblichem Ausmaß
    von grundsätzlicher Bedeutung oder mit internationalen Bezügen
  • Grenzüberschreitende Zusammenarbeit bei operativen Maßnahmen in
    herausragenden Lagen
  • Konzeptionen zur Kontrolle besonderer Kriminalitäts- und/oder Gewaltphänomene
  • Strategie und Taktik zur Bekämpfung des internationalen Terrorismus
  • Sachstand europäischer Sicherheitspolitik
  • Einflussgrößen auf objektive und subjektive Sicherheit
  • Herausforderungen bei der Rekrutierung von Fachpersonal (z.B. IT)

Zielgruppe:
Inspekteure, Landespolizeidirektoren, Landeskriminaldirektoren, Präsidenten/Leiter des Bundeskriminalamtes und der Landeskriminalämter, Leiterin-nen/Leiter von Polizeibehörden sowie vergleichbare Führungskräfte des In- und Auslandes.

Seminar 51/2019 | 21.10. – 22.10.2019

Vertiefungsseminar im Öffentlichen Dienstrecht (NEU 2019)

Workshop zu aktuellen Rechtsfragen des öffentlichen Dienstrechts zu einem ausgewählten speziellen Themenfeld (z. B. gesundheitliche und charakterliche Eignung für den Polizeidienst, Beurteilungswesen o. ä,)

Zielgruppe:
Führungskräfte der Polizei (h. D.)

Seminar 52/2019 | 23.10. – 25.10.2019

Forschungskonferenz Internationale Polizeimissionen (int.) (Neu 2019)

Aktuelle und zukünftige Forschungsvorhaben im Bereich internationaler Polizeimissionen

Zielgruppe:
Stakeholder IPM und Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler

Seminar 53/2019 | 28.10. – 30.10.2019

Rauschgiftkriminalität (int.)

  • Lageübersicht national/international
  • Berücksichtigung aktueller Phänomene und Lageentwicklungen
  • Zusammenarbeit zwischen Polizei/Justiz/Zoll (z.B. TKÜ-Bearbeitung,
    Gerichtsverfahren)
  • Internationale Zusammenarbeit anhand ausgewählter Fallbeispiele
  • Transfer aktueller Entwicklungen im Straf-, Strafprozess- und Betäubungsmittelrecht und in der Rechtsprechung

Zielgruppe:
Führungskräfte der Polizei (h. D.), der Zollverwaltung und des Zollfahndungsdienstes mit Aufgaben in der Kontrolle der Rauschgiftkriminalität, Angehörige der Justiz sowie vergleichbare Führungskräfte des Auslandes.

EN

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.