Inhalt anspringen

Informationen zum Coronavirus


An der DHPol ist ein Koordinierungsstab eingerichtet worden, der die Situation aufmerksam beobachtet und entsprechende Maßnahmen ergreift.

Aktuelles

20.08.2021

Das Hygienekonzept wurde überarbeitet. Grundsätzlich gilt:

  • Der Mindestabstand von 1,5 Meter zwischen Personen ist einzuhalten. In Innenräumen der DHPol ist grundsätzlich das Tragen medizinischer Gesichtsmasken (OP-Maske, KN95/ FFP2-Maske) verpflichtend. Im Freien müssen Masken nur bei Unterschreitung des Mindestabstandes getragen werden.
  • Personen mit positiven Ergebnissen von Selbsttests, Schnelltests oder PCR-Tests dürfen das Gelände der DHPol nicht betreten.
  • Personen mit Atemwegssymptomen (sofern nicht z.B. vom Arzt abgeklärte Erkältung) oder Fieber dürfen sich generell nicht auf dem Hochschulgelände aufhalten.
  • Die Verantwortung für die Umsetzung notwendiger Infektionsschutzmaßnahmen trägt die Leitung der Hochschule entsprechend dem Ergebnis der Gefährdungsbeurteilungen. Eine Koordinierungsgruppe unter Leitung des Präsidenten berät diesen bei der Umsetzung der zusätzlichen Infektionsschutzmaßnahmen.
  • Bei Vorliegen eines positiven Selbst-, Schnell- oder PCR- Tests ist unbedingt das beigefügte und im Intranet/ Internet der DHPol veröffentlichte Merkblatt (Anlage 1) zu beachten.
  • Ab einem Inzidenzwert von 35 müssen Studierende vor dem ersten Betreten des Geländes der DHPol einmalig den Impfnachweis oder die Bestätigung der vollständigen Genesung vorlegen. Studierende die nicht über einen vollständigen Impfschutz verfügen oder nachweislich vollständig genesen sind, müssen sich proaktiv bei der Anreise an der Pforte melden. Hier kann ein negatives Testergebnis (max. 48 Stunden) vorgelegt werden oder ein beaufsichtigter Selbsttest (nur von Montag-Freitag) durchgeführt werden. Der Test muss im Intervall innerhalb eines Zeitfenster von 48 Stunden wiederholt werden. (Siehe Anhang 3) Angehörige des Lehrkörpers die nicht über einen vollständigen Impfschutz verfügen oder nachweislich vollständig genesen sind, müssen sich zweimal in der Woche einem Selbsttest unterziehen oder einen Bürgertest machen.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitt dem nachfolgenden Hygienekonzept:

Allgemeine Informationen

Welche Corona-Regelungen gelten aktuell in Nordrhein-Westfalen? Die neuesten Infos finden Sie auf der Seite der Landesregierung NRW.

Die aktuellen Verordnungen, Allgemeinverfügungen und Erlasse des Landes NRW zur Eindämmung der Corona-Pandemie finden Sie auf folgender Seite:

Wichtige allgemeine Informationen und Antworten auf häufig gestellte Fragen zum Coronavirus bieten das Robert Koch-Institut (RKI) und die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung.

Aktuelle Informationen der Corona-Infektionen im Regierungsbezirk Münster werden auf der Seite der Bezirksregierung Münster veröffentlicht.

Halten Sie die Hygiene-Regeln und Verhaltensweisen bitte strikt ein und verzichten auf das Hände schütteln!

EN

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise