Inhalt anspringen

27.02.2019

Interview mit Univ.-Prof. Thiel vom Fachgebiet Öffentliches Recht mit Schwerpunkt Polizeirecht zu Bodycam-Videos als Beweismittel vor Gericht.

Ein Bodycam-Video ist erstmals vor dem Landgericht Düsseldorf in einem Prozess um Totschlag als Beweismittel zugelassen worden, obwohl die Aufnahme selbst rechtswidrig war. Univ.-Prof. Thiel vom Fachgebiet Öffentliches Recht mit Schwerpunkt Polizeirecht wurde dazu vom WDR um seine Einschätzung gebeten:

EN

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.