Inhalt anspringen

05.-07.03.2019

3. Kongress der Fachgruppe Verkehrspsychologie „Mehr Mensch im Verkehr“?

Sprechergruppe der DGPs Fachgruppe Verkehrspsychologie

Unter dem Motto „Mehr Mensch im Verkehr“? trafen sich vom 5.-7.3.2019 Verkehrspsychologen aus Praxis und Forschung zum 3. Kongress der DGPs Fachgruppe Verkehrspsychologie an der Universität des Saarlandes in Saarbrücken. Veranstaltet wurde Kongress durch die Sprechergruppe der DGPs Fachgruppe Verkehrspsychologie. Das Fachgebiet Verkehrswissenschaft & Verkehrspsychologie war auch mit zwei Posterbeiträgen vertreten: „Abgelenkte Raser - Phänomenologie und Ausmaß der Nutzung von elektronischen Geräten bei erheblicher Geschwindigkeitsüberschreitung in Rheinland-Pfalz” (Schaab, Stumpen & Sutter) und „Automatisiertes Fahren – Prognose der gesellschaftlichen Akzeptanz (Weber, Sutter, Oehl & Stumpen)

EN

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.