Inhalt anspringen

13.-15.06.2018

Arbeitstagung "Internationale Polizeimissionen"

Vom 13.-15. Juni 2018 fand die diesjährige Arbeitstagung Internationale Polizeimissionen an der Deutschen Hochschule der Polizei statt. Sie wird seit 2014 als Kooperationsveranstaltung zwischen dem Landesamt für Ausbildung, Fortbildung und Personalangelegenheiten der Polizei NRW und der DHPol durchgeführt.

Das erfolgreiche Veranstaltungsformat hat sich dabei im Laufe der Jahre zu einer etablierten internationalen Plattform des multiprofessionellen Austausches über aktuelle Themen und Herausforderungen internationale Polizeimissionen entwickelt. Dies spiegelt sich auch im Teilnehmerkreis wieder. Abermals waren nicht nur Polizeiführungskräfte aus dem In- und Ausland, sondern auch Polizeiärzte, -psychologen, -seelsorger und Vertreter des I. Deutsch-Niederländische Corps aus Münster zu Gast. Das Themenspektrum der Vorträge und Diskussionen reichte von polizeipraktischen, politischen und psychologischen Aspekten über aktuelle Berichte laufender Polizeimissionen bis hin zum Vergleich unterschiedlicher nationaler Strategieansätze. Insgesamt zogen Veranstalter und Teilnehmer der Arbeitstagung eine rundweg positive Bilanz der drei Tage und freuten sich bereits auf die nächste Tagung im Jahr 2019.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.