Inhalt anspringen

Daniel Wagner M.A.

Akademischer Werdegang

seit 04/2012
Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Deutschen Hochschule der Polizei im Fachgebiet Kriminologie und interdisziplinäre Kriminalprävention.

  • 02/2019 bis 02/2020: „Radikalisierung im digitalen Zeitalter: Risiken, Verläufe und Strategien der Prävention“ (RadigZ)
  • 05/2017 bis 04/2020: „Policy recommendation and improved communication tools for law enforcement and security agencies preventing violent radicalization“ (Pericles)
  • 11/2016-10/2019: „Präventive digitale Sicherheitskommunikation“ (PräDiSiKo)
  • 09/2016-10/2017: Evaluation der Beratungsstelle Baden-Württemberg des „Kompetenzzentrums zur Koordinierung des Präventionsnetzwerkes gegen (islamistischen) Extremismus“ (KPEBW)
  • 03/2016-05/2016: Kooperation bei der Evaluation des Modellprojekts „Richtungswechsel: Sicher-Sichtbar-Selbstbestimmt“
  • 01/2014-02/2016: „Wirkung und Wirksamkeit von Präventionsmaßnahmen der BGHW zur Reduzierung des Risikos von Raubstraftaten in ausgewählten Branchen“ (Raupe)
  • 11/2012-06/2015: „Abbau von Stress und Aggression in der häuslichen Pflege von Menschen mit Demenz“ (AStrA)
  • 10/2012-12/2012: „Youth deviance and youth violence: A European multi-agency perspective on best practices in prevention and control“ (YouPrev)
  • 04/2012-07/2014: „Sicherheitspotenziale im höheren Lebensalter“
  • Lehraufträge in den Masterstudiengängen 2013/2015 und 2015/2017

03/2012

  • Akademischer Tutor an der Universität Hamburg

10/2011-02/2012
Zusatzausbildung zum Schreibberater an der „Schreibwerkstatt Mehrsprachigkeit“ der Universität Hamburg

11/2002-03/2009
Studium der Soziologie und Politikwissenschaft (Magister Artium) an der Universität Regensburg. Titel der Magisterarbeit: „Symbolische Politik per Strafrecht und das politisch vermittelte Bild der Jugendkriminalität“

05/2007-06/2007
Praktikum bei der Gesellschaft für bedroh­te Völker in Göttingen

05/2006-04/2007
Studentische Hilfskraft am Institut für Soziologie der Universität Regensburg

06/2006-07/2006
Studentische Hilfskraft am Institut für Physik der Universität Regensburg

Mitgliedschaften

EN

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.