Inhalt anspringen

Jens Struck

Akademischer Werdegang

seit 03/2017
Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Deutschen Hochschule der Polizei im Fachgebiet Kriminologie und interdisziplinäre Kriminalprävention im Projekt

  • "Radikalisierung im digitalen Zeitalter" (RadigZ)

10/2016-2/2017
Wissenschaftliche Hilfskraft an der Deutschen Hochschule der Polizei im Fachgebiet Kriminologie und interdisziplinäre Kriminalprävention

10/2013-09/2016
Studentische Hilfskraft an der Deutschen Hochschule der Polizei im Fachgebiet Kriminologie und interdisziplinäre Kriminalprävention im Projekt

  • "Tat- und Fallanalysen hochexpressiver zielgerichteter Gewalt" (TARGET)

10/2013-08/2016
Masterstudium der Soziologie an der Universität Bielefeld mit dem Schwerpunkt "Methoden"

10/2011-09/2012
Tutor Soziologie (Methoden der empirischen Sozialforschung)

10/2009-09/2012
Bachelorstudium Sozialwissenschaften an der Universität Osnabrück

EN

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.