Inhalt anspringen

SiQua

Sicherheitsanalysen und –Vernetzung für Stadtquartiere im Wandel

Das Projekt

Ziel des Projekts SiQua ist es in erster Linie die Kompetenz von kommunalen Einrichtungen im Umgang mit Wandlungsprozessen in urbanen Räumen zu stärken. Mithilfe von vergleichenden Analysen, Fallstudien, Workshops und einer Befragung zu Sicherheitsbelangen werden kommunale Problemlagen in ausgewählten Stadtquartieren in Berlin, Dresden und Essen untersucht.

So können die Bedarfe der eingesessenen Bevölkerung, von Flüchtlingen und Sicherheitsakteuren identifiziert werden. Außerdem wird eine Internetplattform eingerichtet, die dem Informationsaustausch über gute Praxisbeispiele und Maßnahmen zur Prävention und Quartiersentwicklung dient.

Durch Weiterbildungs- und Qualifizierungsangebote werden kommunale Einrichtungen darauf vorbereitet, mit Wandlungsprozessen in Stadtquartieren umzugehen. Alle Projektergebnisse werden so aufbereitet, dass sie auf weitere Kommunen übertragbar sind.

Projektteam an der Deutschen Hochschule der Polizei

Projektlaufzeit

EN

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.