Inhalt anspringen

Kristin Weber M.A.

Akademischer Werdegang

seit 01.10.2017
Promovendin an der DHPol, Thema: "Islamistischer Terrorismus in Deutschland – Analyse der Täterprofile deutscher Syrienrückkehrer auf Basis von Gerichtsakten"

seit 01.05.2017
wissenschaftliche Mitarbeiterin im Projekt "X-SONAR: Analyse extremistischer Bestrebungen in sozialen Netzwerken" an der Deutschen Hochschule der Polizei, Münster.

01.10.2015-30.04.2017
wissenschaftliche Mitarbeiterin im BMBF geförderten Verbundprojekt "RiKo: Risikomanagement der Korruption aus der Perspektive von Unternehmen, Kommunen und Polizei" an der Deutschen Hochschule der Polizei, Münster.

01.02.2015-31.08. 2015
wissenschaftliche Mitarbeiterin im BMBF geförderten Verbundprojekt "RiKo: Risikomanagement der Korruption aus der Perspektive von Unternehmen, Kommunen und Polizei" an der Deutschen Hochschule der Polizei, Münster (Mutterschafts-/ Elternzeitvertretung)

2011-2014
Masterstudium der Internationalen Kriminologie an der Universität Hamburg, Masterarbeitsthema: „Die terroristische Botschaft Anders Behring Breiviks – eine kriminologische Rekonstruktion“

2009-2011
Bachelorstudium der Soziologie an der Universität Bremen

Wissenschaftliche Schwerpunkte

Tagungsbesuche/Vorträge im Rahmen von X-Sonar und Dissertation

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.