Inhalt anspringen

Maike Kreyenborg M.A.

Akademischer Werdegang

seit April 2019
Wissenschaftliche Mitarbeiterin in dem Projekt ZuRecht (Stiftung Mercator) an der Deutschen Hochschule der Polizei in Münster in Kooperation mit der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg.

seit Oktober 2018
Wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Lehre der Strategischen Kommunikation an der Deutschen Hochschule der Polizei in Münster.

2016-2018
Masterstudium Kommunikationswissenschaft an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster. Im zweiten Studienjahr Wissenschaftliche Hilfskraft im Fachbereich Kommunikationswissenschaft an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster sowie in dem Kooperationsprojekt Still Images – Moving People? How Visual Images Trigger the Willingness to Participate in Political Protest (Friede Springer Stiftung) der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster, der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg und der Christian-Albrechts-Universität Kiel.

2014-2016
Masterstudium Kommunikation und Management an der Hochschule Osnabrück in Lingen (Ems). Im Wintersemester 2014/2015 Wissenschaftliche Hilfskraft und Tutorin für Methoden der Kommunikationsforschung.

2011-2014
Bachelorstudium Medienkommunikation und Journalismus an der Fachhochschule des Mittelstands in Köln.

EN

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.