Inhalt anspringen

Stefan Mayer M.A.

Beruflicher Werdegang

Seit 04/2022
Fachgebietsleiter Führung in der Polizei, Deutsche Hochschule der Polizei

06/2006- 03/2022
Leiter der Zentralen Kriminalinspektion Lüneburg

Temporäre parallele Tätigkeitsfelder:

  • Leiter der Ermittlungskommission DORA
  • Leiter des GEA Folgemaßnahmen u.a. im Castoreinsatz
  • Leiter des EA Aufklärung / Fahndung bei lebensbedrohlichen Einsatzlagen in der Polizeidirektion Lüneburg
  • Mentor im Mentoringprogramm des Landes Niedersachsen
  • Strategischer Berater im Programm Horizonte

05/2005 – 05/2006
Leiter Einsatz in der Polizeiinspektion Soltau-Fallingbostel

09/2004 – 04/2005
m.d.W.d.G. des Leiters der Polizeiinspektion Soltau-Fallingbostel beauftragt

2002 – 08/2004
Leiter Einsatz in der Polizeiinspektion Soltau-Fallingbostel

10/2000 – 2002
Leiter des Zentralen Kriminaldienstes in der Polizeiinspektion Harburg

10/1998 – 09/2000
Studium an der Vorgängerorganisation der DHPol

10/1992 – 09/1998
Landeskriminalamt Niedersachen

Arbeitsschwerpunkte

  • Lage- und Informationszentrum
  • Prävention
  • Organisierte Kriminalität
  • Grundsatz

1989-1992
Ausbildung für den gehobenen Dienst

1986-1989
Wasserschutzpolizei Niedersachsen (WSP Uelzen)

1983-1986
Ausbildung für den mittleren Dienst

Zusatzqualifikationen

Veröffentlichungen/Forschungsarbeiten

Projekte

Seminare / Vorträge

EN

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise